top of page
Tebenichin_02169058_sättigung.jpg

"...top class performer,

as a soloist and also

in his brilliant interplay..."

Michael Schrafl, Middle Bavarian News

Tebenichin_02169380.jpg

Dmitrij Gornowskij ist in Almaty (Kasachstan) als Sohn einer Musikerfamilie geboren. Bereits mit 6 Jahren begann er mit dem Cellounterricht, sein erster Lehrer war sein Vater - Anatolij Gornowskij. Danach nahm er Unterricht bei Prof. Nurlan Dolbaev und besuchte gleichzeitig Meisterklassen bei den Professoren Igor Gavrysh, Valentin Feigin und Maria Tschaikovskaja am Moskauer Konservatorium. 1990 war er 1. Preisträger des Nationalen Musikwettbewerb in Pawlodar (Kasachstan), im Jahre 1991 war er  2. Preisträger beim Internationalen Wettbewerb der Mittelasiatischen Republiken und Kasachstan. 1995 nahm er am Internationalen Chalmamedov-Wettbewerb in Turkmenistan teil.

Es folgten mehrere Kammer- und Solokonzerte, Gastauftritte mit dem Orchester „Nota Bene“ und später mit der „Akademie der Solisten“. Auftritte führten ihn u.a. nach Russland, Amerika und Europa. Seit 1997 lebt Dmitrij in Deutschland. Er konzertierte als Solist bei Internationalen Festivalkonzerten u.a. in „Haydn Festival“ Korea, „Bitola Musik Festival“ Macedonian und „Audi Classic Open Air“ Deutschland.

2004 gründete er das Almati-Duo. In dieser Besetzung entstanden mehrere CD-Produktionen. Auch mit der Kammerphilharmonie Köln spielte er als Solo Cellist 3 CDs ein. Seit 2010 ist er Mitglied des „Gershwin Quartetts“ das mit dem weltbekannten Klarinettisten Giora Feidman konzertiert. 

Als Solo-Cellist trat Gornowskij auch mit vielen internationalen Orchestern auf: u.a. Dortmunder Philharmoniker, Kammerphilharmonie St.Petersburg, Symphony Orchestra of India, Macedonian Philharmonic Orchestra. Er arbeitet mit Künstlern wie Nigel Kennedy, Dmitri Berlinsky, Sergei Nakajakow und Juri Baschmet zusammen. 

4

August

Moers  I  17:00

STADTKIRCHE

Düsseldorf  I  18:00

MARKUSKIRCHE

31

August

Krefeld  I  18:00

WASSERTURM

8

September

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • YouTube
  • TikTok

© 2024 DMITRIJ GORNOWSKIJ

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

bottom of page